Schokowürfel mit Rumrosinen

Ein großer Favorit aus meiner Küche zum Verschenken oder selbst essen sind die Schokowürfel mit Rumrosinen.



Dafür braucht ihr:
  • 50g Pistazien (mit Schale)
  • 200g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch)
  • 100 g Mandeln
  • Vanillezucker
  • 90 g Rosinen
  • Rum
1. Über Nacht Rosinen in Rum einlegen. Die Rosinen sollten vollständig von Flüßigkeit bedeckt sein.

2. Eine Auflaufform mit Backpapier oder Frischhaltefolie auskleiden. Pistazien schälen und fein hacken. Diese anschließend in der Form verteilen

3. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die noch warmen Mandeln mit den Rumrosinen und Vanillezucker in einer Schüssel mischen.

4. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Ich verwende gerne Zartbitter und Vollmilch Schokolade. Prinzipiell ist das einfach Geschmacksache.

5. Die flüßige Schokolade zu den Mandeln und Rosinen hinzugeben und nochmal alles gut vermengen. Anschließend die Masse in die Auflaufform geben und ab damit in den Kühlschrank.

6. Nach ca. 1 Stunde Wartezeit kann die Masse in kleine Würfel geschnitten werden.


Kommentare