Eine Fußmatte mit Lettering gestalten


 [Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links]
Kennt ihr das, wenn ein Haushaltsgegenstand irgendwann einfach nicht mehr seinen Zweck erfüllt? Bei uns war es soweit mit unserer alten Fußmatte. Man hat zwar den Dreck von seinen Schuhen draußen gelassen, allerdings Teile der Fußmatte in die Wohnung gebracht; so ist das wenig zielführend und sie musste dringend ersetzt werden.
Mal wieder galt bei mir die Devise: lieber selber machen, als kaufen!

Ok, eine Fußmatte selbst weben, wollte ich nun doch nicht ;), aber zumindest individuell mit einem Lettering gestalten, so dass jeder Gast (und auch man selbst) sich willkommen fühlt.
Es war tatsächlich auch einfacher als gedacht, auf der Kokosfußmatte zu malen. Mit einem normalen Edding ging es super, und eine Kokosfußmatte verzeiht einem auch so manchen kleinen Fehler ;).

Damit ihr auch ein individuelles Lettering auf eure Fußmatte zaubert, braucht ihr:
  • eine einfache Fußmatte;  (ich habe meine bei IKEA gekauft)
  • 2 DinA4 Papiere
  • Bleistift
  • Lineal
  • Edding 550, in der Farbe eurer Wahl, bei mir war es schwarz

Als erstes habe ich mir eine Vorlage gezeichnet, um den Schwung der Buchstaben in dieser Größe zu üben und die richtigen Maße zu finden. Zwei aneinandergeklebte DinA4 Seiten entsprechen fast exakt der Größe meiner Fußmatte, sodass dies eine sehr gute Hilfe war.


Das Vorzeichnen auf der Matte ist leider nicht möglich, daher muss jeder Buchstabe des Letterings sitzen. Doch die Fußmatte verzeiht einem auch viel, denn nur eine Schicht Farbe ist nicht deckend. So kann man kleinere Unregelmäßigkeiten gut ausbessern.
Ich habe zunächst eine Kontur vorgezeichnet und anschließend an den richtigen Stellen die Linien des Letterings nachgemalt, um eine dickere Linie zu bekommen.
Die größte Herausforderung war tatsächlich das Lettering mittig auf die Fußmatte zu bekommen und die Linie zu halten (klappt mit einem Lineal sehr gut).


Mein Lettering auf der Fußmatte ist nicht komplett zentriert, allerdings finde ich das nicht schlimm, war aber nicht so geplant ;). Zusätzlich zum Schriftzug habe ich noch eine kleine Herzchen-Pfeil-Kombi auf der Fußmatte ergänzt, die das Bild abrundet und die Asymmetrie unterstreicht.



Auf welchem Material habt ihr bereits Letterings erstellt?

Hier findet ihr viele andere Letterings.

Kommentare