Alkoholfreier Maracuja-Tonkabohnen Cocktail



Alkoholfreie Cocktails zu mixen, die nicht nur nach Saft oder Wasser schmecken ist manchmal gar nicht so einfach. Um es mir leichter zu machen habe ich vor Kurzem einen Maracuja-Tonkabohnen Sirup gekocht, der die Basis für die nächsten alkoholfreien Cocktails darstellen wird. Heute habe ich eins meiner Rezepte für euch und natürlich das Rezept für den Maracuja Sirup.


Für ca. 1l Sirup braucht ihr:
  • 500 ml Wasser
  • 450g Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 2 Maracujas
  • 1 geriebene Tonkabohne
Alle Zutaten werden in einem Topf gemeinsam gemischt. Diesen Mix lasst ihr dann auf eurem Herd aufkochen, und für weitere 3 Minuten stark kochen.
Dann ist der Sirup auch schon fertig. Ich habe ihn anschließend noch durch ein Sieb gegeben, damit die Kerne der Maracuja nicht im Sirup landen. Noch heiß füllt ihr euren frischen Maracuja-Tonkabohnen Sirup in Flaschen ab.

Für einen schönen Sommerabend am Balkon gibt es einfach nichts besseres, als ein leckeres Getränk, was auch noch gut ausschaut. Alle, die aktuell nicht aus irgendeinem Grund auf Alkohol verzichten, können natürlich noch etwas Rum zu meinem Rezept hinzufügen.


Für 1 Glas Maracuja-Tonkabohnen Cocktail benötigt ihr:
  • Maracuja-Tonnkabohnen Sirup
  • 1/2 Maracuja
  • Apfelsaft
  • Rum (optional)
  • Minze zum Verzieren
In euer Glas gebt ihr Eiswürfel und das Fruchtfleisch einer halben Maracuja. Den Sirup und Apfelsaft sowie optional den Rum mixt ihr am besten zunächst in einem Cocktailshaker. Jetzt könnt ihr alles in eurem Glas mischen und euch entspannt mit dem Maracuja-Tonkabohnen Sirup auf den Balkon oder in den Garten setzen.
Eine kleine Deko darf natürlich nicht vergessen werden ;).

Kommentare