Isarchiemseecraft

Hauptsache Handcraft – DIY – Fermentation – Lettering

[Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links]

Im Urlaub, besser im Flugzeug in den Urlaub, habe ich begonnen meine Capi mit Blumen zu besticken. Erstmals gesehen habe ich dieses DIY auf Instagram bei www.lindaloves.de und war total begeistert. Da ich mir letztes Jahr eine einfarbige Capi gekauft habe stand für mich sofort fest, dass das auch für mich eine perfekte Beschäftigung für den Flug sein muss.

Hinweis: Nadeln im Flugzeug

Material 

  • Stickgarn in unterschiedlichen Farben
  • Sticknadel: Hier empfehle ich eine möglichst Spitze Nadel, wenn ihr wie ich mit dickerem Material arbeitet
  • Stickrahmen
  • Schere

1. Welches Muster und mit welchen Stickarten wollt ihr eure Capi besticken? Das ist die erste Frage, die es zu beantworten gilt. Ich liste euch hier auf, welche Stickarten ich für die Blumen, Blätter und Pflanzen verwendet habe:

  •  Rückstich
  •  Blatt
  •  Blume
  •  Rose 

Im Vorhinein habe ich mir bei Youtube und Pinterest angesehen, wie das
mit dem Sticken funktioniert, und welche Muster, Blumen und Pflanzen für mich in Frage
kommen. Wenn ihr diese Stickarten bei Youtube oder einer Suchmaschine eurer Wahl eingebt, gelangt auch ihr in der Regel zu tollen Videos, in denen erklärt wird, wie diese Stickarten funktionieren.

2. Der nächste Schritt ist das Anzeichnen des Musters, der Blumen oder der Blätter. Dies hat mir extrem dabei geholfen ein ungefähres Bild davon zu bekommen, wie das Endergebnis aussehen soll. Außerdem hilft es auch beim Sticken zur Orientierung und ich konnte mich mehr aufs Sticken als auf die richtigen Längen konzentrieren.

3. Das Sticken beginnt. Ich habe mit den Blumen angefangen, die letztendlich auch im Vordergrund
erscheinen sollten. Die Blätter sollten bei meiner Capi eher im
Hintergrund bleiben, weshalb es besser ist, diese später zu sticken, da
sie hinter der Blume verschwindet. Das nächste Bild ist auch eine Live
Aufnahme aus dem Flugzeug.

Hinweis: Viele benutzen für das Besticken von Kleidung einen Stickrahmen. Dieser war mir aber für den Flug zu unpraktisch und die Fläche einer Capi ist auch nicht besonders groß. Es geht demnach auch ohne, wird dann vielleicht aber nicht ganz so exakt.

4. Der Stand den ihr hier jetzt seht, ist von Mai 2019. Aktuell komme ich leider nicht weiter, halte euch aber auf dem Laufenden, wenn es weiter geht.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.