DIY

Schlüsselanhänger aus Lederresten basteln

Lederreste Schlüsselanhänger DIY

Schon lange hatte ich große Lust etwas aus Lederresten zu basteln. Nachdem meine Nähmaschine leider nicht mit Leder klar kommt, wurde es also kein Nähen mit Nähmaschine und Leder. Aber dieses Schlüsselanhänger DIY bietet einem die Gelegenheit Lederreste zu verbrauchen und diese in den verschiedensten Formen wieder einzusetzen. Zudem braucht ihr für das DIY nur sehr wenige Materialien und die Schlüsselanhänger waren erstaunlich schnell gebasteltet. Das ist für mich immer ein Highlight, wenn ich kaum Material kaufen muss bzw. im besten Falle bereits alles daheim habe.

Was ihr aber für die Leder Schlüsselanhänger benötigt ist:
Lederreste *
Lochzange *
– Cutter
– Kombizange
Hohlnieten Durchmesser 5mm *
Schlüsselringe *
– Schneideunterlage
Stoffschere * (das ist meine absolute Lieblingsschere und die beste Schere, die ich bisher besessen habe 😉 )
– Stift, Lineal

Lederreste Material DIY

Ok, die Materialliste schaut nun doch länger aus als gedacht, aber das meiste solltet ihr wirklich bereits daheim haben. Ich habe mir für dieses DIY Lederreste bestellt, da ich bisher noch nie mit Leder gearbeitet hatte. Für die Hohlnieten empfehle ich einen Durchmesser von mind. 5mm. Ich habe mit Hohlnieten mit Durchmesser von 4mm gearbeitet, konnte dadurch aber nur drei-vier Lagen Leder durchnieten. Eine Lochzange ist ein absolutes Muss für Leder, darum kommt man nicht herum. Was aber meiner Meinung nicht notwendig ist, ist eine Nietzange * (außer ihr habt noch keine Lochzange und kauft euch dieses Set). Wenn ihr eine Kombizange daheim habt, könnt ihr damit wunderbar die Nieten zum Verschließen zusammendrücken.

Nun aber zu meinen Schlüsselanhängern: Prinzipiell habe ich mir jeweils Lederstreifen mit einer Breite von 2cm, abgepasst auf den Durchmesser meiner Schlüsselringe, aus den Resten mit der Stoffschere heraus geschnitten. Diese habe ich dann in unterschiedlicher Weise gefaltet oder zugeschnitten. Ich denke bei den meisten Exemplaren sprechen die Bilder für sich. Das alles ging bei mir relativ gut mit pi mal Daumen, Perfektionisten sollten das Lineal öfter als ich einsetzen.

Leder Schlüsselanhänger DIY

Bei der Ledertassel seht ihr in den nachfolgenden Bildern, wie ich das Leder zugeschnitten habe. Durch die kleine Verlängerung bzw. Schlaufe direkt an der Tassel, habe ich mir eine Lage Leder zum durchnieten gespart. Im Hintergrund liegt noch mein erster Fehlversuch.

Leder DIY Anleitung
Leder Tassel DIY

Der schwarze Schlüsselanhänger war die größte Herausforderung. Hier ist es wichtig, darauf zu achten die Schnitte in das Leder nicht zu lang zu machen, da euer Schlüsselanhänger sonst massiv an Stabilität verliert und die Knotung nicht hält. Zudem muss der vordere Teil ein gutes Stück kürzer sein als der Hintere. Dann wird hier zweimal die hintere Lage durch die vordere Lage geschoben und fertig ist euer Schlüsselanhänger.

Leder Schlüsselanhänger Anleitung
Lederreste Schlüsselanhänger DIY

Bei dem grauen Leder Schlüsselanhänger habe ich jeweils beide Lagen Leder durch den mittigen Schnitt gezogen.

Leder DIY Schlüsselanhänger

Mir hat das Arbeiten mit Leder super viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf das nächste Leder DIY. Mit Schlüsselanhängern ist die Familie nun erstmal versorgt, aber ich nehme gern Bestellungen an 😉 .

*Dies ist ein Affiliate Link, d. h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn du das Produkt über diesen Link bestellst. Der Preis für dich bleibt der Gleiche.

Beitrag erstellt 63

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben