Tepache - Ein Getränk aus Ananasschale

Vor Kurzem bin ich auf das fermentierte Getränk Tepache gestoßen, was ich unbedingt ausprobieren wollte. Das Tolle ist, für den Ansatz benötigt man nur die Schale, sowie den Strunk einer Ananas, Gewürze, Zucker und Wasser. Geschmacklich ist es süß-säuerlich und auch gut geeignet zum Verfeinern von verschiedenen Cocktails und angeblich auch zu Bier. Aus dem Kühlschrank ist es natürlich auch pur genießbar.
Das Rezept für dieses mexikanische Getränk findet ihr hier:


Zutaten für einen Liter Tepache:
  • Strunk und Schale einer halben Ananas
  • ca. 50g Zucker
  • 1 Zimstange
  • 2-3 Gewürznelken
  • 1 Liter Wasser
Der Zucker wird im Wasser aufgelöst. Anschließend das Zuckerwasser, der Strunk und die Schale der Ananas sowie die Gewürze in ein großes Glas gegeben. Das Gefäß muss dann mit Stoff oder Küchenrolle abgedeckt werden und an einem warmen Ort (ca. 20°-22°) für 2-3 Tage stehen. Man sollte jeden Tag zweimal umrühren.
Zwischendurch kann natürlich probiert werden, ob der gewünschte Grad der Fermentation erreicht ist. 
Ich kann mir gut vorstellen, das Getränk mit anderen Gewürzen auszuprobieren. Schön ist natürlich auch, dass man die Schalen der Ananas so weiter verwenden kann.


Kommentare