DIY

5 Ideen zum Upcycling von Blumentöpfen

Blumentopf Upcycling Ideen

In unserer Wohnung gibt es inzwischen wirklich sehr viele Pflanzen und dazu die unterschiedlichsten Blumentöpfe. Schon länger stört es mich, dass auf dem Fensterbrett im Wohnzimmer überhaupt kein Konzept herrscht und die Übertöpfe, die ich entweder geschenkt bekommen habe oder damals von meiner Mama bekommen habe, verblichen sind oder ein scheußliches Desgin haben. Zunächst habe ich mir auch ein paar neue Übertöpfe angeschafft, bis mir wieder eingefallen ist, was ich eigentlich gerne mache: Basteln bzw. in diesem Fall Upcycling 🙂 . Da eignen sich Blumentöpfe ganz hervorragend und ich habe mich an den unterschiedlichsten Materialien und Techniken versucht, um diese upzucyceln. Manche davon gingen so schnell und einfach, dass es mich wirklich überrascht hat und haben vor allem auch ein tolles Ergebnis gebracht. Diese 5 Upcycling Ideen für Blumentöpfe sind dabei entstanden.

1. Line-Art Blumentopf

Line-Art Blumentopf Upcycling

Line-Art liegt aktuell im Trend und ich habe schon alles mögliche mit Line-Art gestaltet gesehen, wie T-Shirts oder Wandbilder. Aber Line-Art eignet sich genauso gut zum Upcycling von einfarbigen Blumentöpfen, deren Farbe euch gefällt, die aber etwas langweilig sind. Natürlich kann man einen alten Blumentopf auch zunächst grundieren. Meine Line-Art Dame habe ich mit Bleistift auf dem Übertopf vorgezeichnet und mit Acrylfarbe nachgemalt. Einfach und schnell – nach 10 Minuten war Topf Nr. 1 fertig.

2. Marmoriereffekt mit Nagellack

Marmorieren Nagellack Blumentopf Upcycling

Mit Nagellack zu Marmorieren wollte ich ebenfalls schon längst einmal ausprobieren. Mit dieser Technik habe ich schon viele tolle Ergebnisse auf Instagram oder Pinterest gesehen. Ich muss allerdings sagen, dass mir das eine etwas zu große Sauerei war, auch wenn das Upcycling des zweiten Übertopfes sehr schön geworden ist. Den Topf habe ich als erstes mit einem weißen Farbspray* grundiert. Dann mischt ihr etwas Nagellack in ein Schüssel voll lauwarmen Wasser, verrührt diesen kurz mit einem Zahnstocher in Spiralen und taucht zügig euren Topf hinein. Die Wassertemperatur ist zum Marmorieren mit Nagellack entscheidend. Der Blumentopf kann ganz schnell wieder hinaus und sollte am Besten auf Zeitung oder Küchenpapier getrocknet werden. Achtung: das kann etwas dauern 😉 . Ich kann empfehlen ein Gefäß zu verwenden, was dreckig werden kann, denn bei mir hat sich der Nagellack in der Schüssel festgeklebt. Der Marmoriereffekt mit dem Nagellack ist allerdings super schön geworden.

3. Krakelierlack

Blumentopf Upcycling shabby chic

Auf den Krakelierlack* bin ich tatsächlich beim Aufgeben meiner Bastel-Bestellung gestoßen. Dieser zaubert einen Effekt ähnlich wie shabby chic auf euren Blumentopf. Auch diesen Topf musste ich erstmal mit weißer Farbe grundieren. Nach einer kurzen Trockenzeit, habe ich dann den Krakelierlack aufgetragen, welcher eine Stunde trocknen muss. Dann habe ich den gesamten Topf mit einer Kreidefarbe* bemalt. Auch hier heißt es wieder zügig vorgehen, denn der Effekt, dass die Farbe oberhalb des Krakelierlacks aufbricht, funktioniert sehr schnell. Bei mir ist die Farbe bereits aufgeplatzt bevor ich einmal rundherum fertig war. Die Kreidefarbe ließ sich super verarbeiten und ist mein absoluter Favorit in Sachen Blumentopf Upcycling. Tatsächlich ärgere ich mich etwas, dass ich die zweite Farbe, die bereits im Warenkorb lag, wieder entfernt habe 😉 .

4. Blumentopf Upcycling mit Jutekordel

Blumentopf Upcycling Jutegarn

Dieses Upcycling ist wieder etwas, was man in letzter Zeit häufig sieht und einfach perfekt zum Blumentopf Upcycling geeignet ist. Für meinen Blumentopf habe ich eine recht dicke Jutekordel* verwendet. Diese habe ich nach und nach mit der Heißklebepistole befestigt. Leider unterschätzt man, wie viel Jutekordel man für so einen Blumentopf benötigt, sodass es bei mir nur für ein kleines Exemplar gereicht hat. Das Upcycling ging allerdings ungefähr so schnell wie Nr. 1.

5. Granitspray und Kreidefarbe für den Blumentopf

Blumentopf Upcycling Granitspray DIY

Zum weiteren Gestalten unserer Blumemtöpfe habe ich nicht nur die schon oben genannte Kreidefarbe in pastellgrün verwendet, von der ich super überzeugt bin, sondern auch ein Granitspray*. Dieses zaubert einen Granitlook auf alles, was man damit einsprüht. Ich habe mir hierfür einen Metallblumentopf vorgenommen und diesen abgeklebt. Für eine gute Deckkraft hat es bei mir zwei Schichten gebraucht. Ergänzt mit etwas Kreidefarbe bekam auch dieser Übertopf nun einen neuen Look. Ich glaube, er passt nicht sooo gut zu meinen anderen Exemplaren, aber zum Ausprobieren hat es sich gelohnt. Und Farbsprays kann man immer wieder gebrauchen, hat die Vergangenheit gezeigt 😀 .

Welcher der Blumentöpfe ist euer Favorit und was würdet ihr gerne nachmachen?

Blumentopf Kreidefarbe Upcycling DIY

Weitere Pflanzen DIYs:
IKEA Upcycling Frosta Hocker als Pflanzentisch
Sukkulenten im Glas
Sukkulenten vermehren

*Dies ist ein Affiliate Link, d. h. wir bekommen eine kleine Provision, wenn du das Produkt über diesen Link bestellst. Der Preis für dich bleibt der Gleiche.

Beitrag erstellt 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben