Makramee Kinderwagennetz knoten


[Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links]
Mein Makrameeseil habe ich mir vor fast einem Jahr bestellt, um damit eine Einkaufstasche zu knüpfen. Viele Monate später, lag das Seil immer noch in meiner Bastelschublade, denn irgendwie konnte ich mich nicht aufraffen, damit zu beginnen. Doch - kaum zu glauben - hat sich jetzt die Gelegenheit ergeben, dass ich sehr viel Zeit habe und so wurde nun endlich statt der Einkaufstasche ein Kinderwagennetz aus meinem Makrameeseil.
Dieses DIY zählt definitiv zu den Dingen, bei denen Zeit keine Rolle spielen darf, denn solche Netze gibt es ja für wenig Geld in der Drogerie zu kaufen ;).

Das Netz zu knoten ist kinderleicht, man benötigt nur wirklich sehr viel Zeit. Habe ich schon erwähnt, dass es gefühlt ewig gedauert hat? ;)

Für das Kinderwagennetz benötigt man:
Zunächst habe ich aus dem 0,5m Makramee eine Schlaufe gebunden. An dieser Schlaufe wird das Netz später auch am Kinderwagen angebracht. Wir haben bereits Karabinerhaken für unseren Wickelrucksack dort befestigt, welche wir auch für das Netz verwenden.

Die Schlaufe ist der Ausgangspunkt für unser Makramee Kinderwagennetz. Als erstes werden alle 24 1,80 m Seile mit einem "Head Knot" geknotet, sodass beide Enden des Seils gleich lang bleiben. Die Anzahl und Länge des Makrameeseils bestimmt wie lang und wie breit euer Netz werden wird. Meines ist eher schmal und kurz. Ich würde jetzt, wenn ich nochmal anfangen würde mindestens 6 Seile mehr verwenden, um ein breiteres Netz zu knoten.
Und hier die bildliche Anleitung für den Headknot:


Ist diese Ausgangslage geschaffen beginnt das eigentliche Knoten. Das Netz besteht nur aus Kreuzknoten, die im Abstand von ca. 2cm geknotet werden. Bei Bedarf könnt ihr hier nachmessen, damit euer Netz gleichmäßig wird. Und jetzt wird immer im Kreis geknotet... Wie der Knoten funktioniert habe ich versucht auf den Bildern darzustellen.

Das linke Seil wird über die beiden mittleren Seile gelegt. Das rechte Seil wird dann unter den beiden mittleren und die entstandene Schlaufe durchgeführt.
Jetzt wird das linke Seil unter den beiden mittleren Seilen durchgeführt und das Rechte über den beiden Mittleren und der entstandenen Schlaufe gelegt. Anschließend werde die Enden festgezogen.

Nach 13 Reihen hat mein Kinderwagennetz die gewünschte Länge erreicht und ich hatte keine Lust mehr zu Knoten.


Zum Ende habe ich das Netz glatt hingelegt und jeweils die gegenüberliegenden Seile wieder mit einem Kreuzknoten verbunden. Die Enden habe ich abgeschnitten, sodass sich kleine Trödeln gebildet haben. Damit sich das Netz nicht auftrennt, habe ich zudem die unteren Knoten mit der Heißklebepistole versiegelt. Das würde ich auch nicht unbedingt empfehlen, da der Kleber sichtbar ist. Nehmt also lieber einen Textil- oder Alleskleber.

Wie ihr vermutlich gemerkt habt, habe ich meine Liebe zu Makramee nicht entdeckt und hatte vor allem keine Lust meine hier für euch zusammengestellten Ratschläge in einem neuen Anlauf zu befolgen ;). Wie ist das bei euch? Mögt ihr Makramee?


Hier zeige ich euch noch, wie ihr selbst einen Spielebogen für Babys baut und wie ihr ein Knistertuch oder Lätzchen für eure Kleinen näht. Nicht genug von Baby DIYs? Dann häkelt doch ein Amigurumi und baut dort eine Spieluhr ein ;).

Kommentare